1

Thema: Neue Halteverbote

Seit gestern stehen bei uns auf dem Kelm im Umfeld der Grundschule Halteverbotsschilder. http://www.smileygarden.de/smilie/Sonstige/luxhello.gif Endlich werden wir vor dem Fettzellen-Konglomerate Anliefer-und Abholverkehr gesch√ľtzt. Der L√§rm und die Abgase die hier in die Wohnungen gezogen sind, nahmen auch √úberhand. Man mu√ü sein Kind ja nicht f√ľr weniger als 2 KM Fu√üweg fahren.
Dem Menschen der das veranlasst hat, sage ich Danke daf√ľr. Ich k√∂nnte mir vorstellen, dass das auch was f√ľr die ebenfalls geplagten Anwohner am Karrenbusch w√§re.

Es w√§re dumm, sich √ľber die Welt zu √§rgern. Sie k√ľmmert sich nicht darum.

2

Re: Neue Halteverbote

Kommt gef√ľhlte 20 Jahre zu sp√§t. Aber besser sp√§t als nie. Die Eltern w√ľrden ihre Kinder mit dem Auto auch bis in das Klassenzimmer fahren, wenn das m√∂glich w√§re. Dabei spielt es auch √ľberhaupt keine Rolle, ob bereits 20 andere Eltern mit dem Auto in dem Klassenzimmer drin sind. Dann parkt man eben auf dem Gang. Das Kind k√∂nnte ja tats√§chlich mal 10 Mtr. laufen und das geht ja gar nicht.

Hoffentlich wird das Halteverbot auch kontrolliert und entsprechende Bußgelder verhängt.

3

Re: Neue Halteverbote

diese schilder stehen bei mir an der realschule
schon lange....
aber keine sau hält sich daran.......

4

Re: Neue Halteverbote

martinhaak schrieb:

Hoffentlich wird das Halteverbot auch kontrolliert und entsprechende Bußgelder verhängt.

Leider halten sich tatsächlich nicht alle daran.

Ersatzweise wird jetzt die Einm√ľndung "Zum Dahl" und "M√ľhlenbachstr." zugestellt. Gerne auch gegen die Fahrtrichtung. Oder es wird auf dem Garagenhof geparkt, so dass ich erst mal den Fahrer suchen mu√ü, wenn ich mal aus der Garage m√∂chte oder auf den Garagenhof fahren m√∂chte. Idioten halt. http://www.smileygarden.de/smilie/Sauer/172.gif

Normalerweise könnte doch die Polizei in der Zeit von 07:45 - 08:00 bzw. 08:45 - 09:00 Uhr einfach mal hier stehen.
Im Wechsel mit dem Standort an der Realschule.

Es w√§re dumm, sich √ľber die Welt zu √§rgern. Sie k√ľmmert sich nicht darum.

5 Zuletzt bearbeitet von Angus Young (13.12.2016 17:53:21)

Re: Neue Halteverbote

Bei der Polizei ist das ...RUHENDER VERKEHR....
daf√ľr ist das Ordnungsamt zust√§ndig

Aussage der Polizei nach Auskunft.

Also es k√ľmmert sich niemand darum.

6

Re: Neue Halteverbote

Es wird immer schlimmer. Die Halteverbote werden mi√üachtet, die Parkpl√§tze vorm Haus werden trotz entsprechender Hinweisschilder vom Anlieferverkehr genutzt. Die Garageneinfahrt wird zugestellt. Diese Typen sind offensichtlich der Ansicht dass deutsche Schilder auch nur f√ľr deutsche gelten. Denn es sind in der gro√üen Mehrheit zumindest s√ľd-ost-europ√§isch anmutende Gestalten. Und wer hier nu wieder Fremdenfeindlichkeit vermutet, kann sich die Situation gern ab 07:45 bzw. 08:45 Uhr und ab 12 Uhr ansehen. Aus meiner Sicht w√ľrden 3 Schilder reichen. Einfahrtsverbot am Anfang vom Kelm, dassselbe an der M√ľhlenbachstr. / Reichsweg und Haferkampstr. /Reichsweg. Und dann m√ľ√üte sich auch mal die Polizei drum k√ľmmern.

Es w√§re dumm, sich √ľber die Welt zu √§rgern. Sie k√ľmmert sich nicht darum.

7

Re: Neue Halteverbote

Angus Young schrieb:

Bei der Polizei ist das ...RUHENDER VERKEHR....
daf√ľr ist das Ordnungsamt zust√§ndig
Aussage der Polizei nach Auskunft.
Also es k√ľmmert sich niemand darum.

Nö, erst wenn was passiert. Dann kommt ja die Polizei. Aber gemacht wird trotzdem nix.

8

Re: Neue Halteverbote

In Waltrop gibt es das Problem nat√ľrlich auch.
Hier wohnen zwar weniger Fremde, aber es gibt mehr Schulen.

Aussage der Polizei: F√ľr den ruhenden Verkehr ist das Ordnungsamt zust√§ndig
Solange die gängige Ausreden haben, suchen die sich erstmal die schönen Dinge aus.

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cber … n_Verkehrs

Auf den Behindertenparkplätzen stehen in Brambauer meistens Autos von geistig Behinderten.

9

Re: Neue Halteverbote

fuchs23 schrieb:

Auf den Behindertenparkplätzen stehen in Brambauer meistens Autos von geistig Behinderten.

Das ist leider wahr.

10

Re: Neue Halteverbote

Es gibt reichlich Beispiele f√ľr solcherart BEHINDERTE,wie oft steht der Stadtwerke-Bus gegen√ľber der ev.
Kirchengemeinde mitten auf der Fahrbahn,weil die Haltestelle von diesen Idioten zugeparkt ist.
Oder auf der Friedhofstraße bei Stolzenhoff,wo direkt unter dem Halteverbotsschild geparkt wird.
Die m√ľssten jedesmal sofort abgeschleppt werden. Wenn sie erstmal Abschleppgeb√ľhren und Kn√∂llchen bezahlt haben
lernen sie eventuell etwas.

11

Re: Neue Halteverbote

pl√ľ schrieb:

Die m√ľssten jedesmal sofort abgeschleppt werden. Wenn sie erstmal Abschleppgeb√ľhren und Kn√∂llchen bezahlt haben
lernen sie eventuell etwas.

Die sind leider so doof, die regen sich auch noch auf, wenn sie abgeschleppt werden. http://www.smileygarden.de/smilie/Sauer/363.gif

12

Re: Neue Halteverbote

fuchs23 schrieb:

Aussage der Polizei: F√ľr den ruhenden Verkehr ist das Ordnungsamt zust√§ndig
Solange die gängige Ausreden haben, suchen die sich erstmal die schönen Dinge aus.

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cber … n_Verkehrs

Auf den Behindertenparkplätzen stehen in Brambauer meistens Autos von geistig Behinderten.


In meinem Vorschlag oben dachte ich an die Verkehrsschilder 250 o. 251. Erweitert mit dem Hinweis "Anwohner frei" Dann könnte im Umfeld der Schulen die Polizei sich der Sache annehmen.

Und die geistig "Behinderten", die auf Behindertenparkplätzen stehen sind zumindest am Rewe die selben, die ich eben auch bei uns an der Kelmschule sehe.

Es w√§re dumm, sich √ľber die Welt zu √§rgern. Sie k√ľmmert sich nicht darum.