1

Thema: Ferienjob

Hey Zusammen,
der Sohn meiner Schwester (15) will in den Ferien Zeitung austragen, ein normaler Ferienjob eben. Was gibt es rechtlich zu beachten? Muss er Steuer zahlen? Wird ihm das Kindergeld gek├╝rzt?

2

Re: Ferienjob

Meines Wissens ist das Kindergeld nicht Einkommenabh├Ąngig. Au├čerdem bekommt er ja nicht das Kindergeld sondern ihr als Eltern.

3

Re: Ferienjob

Lass es mich f├╝r dich Googlen:

https://www3.arbeitsagentur.de/web/cont ÔÇŽ TBAI667995

4

Re: Ferienjob

Jetzt muss ich aber schon noch mal fragen, wie viel verdient man denn beim Zeitungen austragen?
Es kann sich ja nur um Peanuts handeln, daher was f├╝r Steuern?
Selbst, wenn dein Kind einen Minijob annehmen w├╝rde, dann w├Ąre der ja immer noch sozialversicherungsfrei.
Laut: https://www.steuerberaterscout.de/Magaz ÔÇŽ enjob-1486 ist es so, dass keine Einkommenssteuer anfallen, wenn dein Kind weniger als 9.000 ÔéČ Eink├╝nfte im laufenden Kalenderjahr erwirtschaftet.
Das sollte im Rahmen des Zeitungstr├Ągerbusiness machbar sein.
Da es offiziell keinen Mindestlohn f├╝r Sch├╝ler gibt, wird die Geldgrenze sogar ziemlich schwer zu knacken sein!
Wie lange sind denn ├╝berhaupt noch Ferien?

5

Re: Ferienjob

Guckst du hier: https://www.schulferien.eu/nrw/ferien-nrw/

6

Re: Ferienjob

Schon einen Job gefunden?

7

Re: Ferienjob

Hi,
mit solchen Ferienjob habe ich leider keine Erfahrung nur mit Teilzeitjobs, aber das ist nun wieder eine ganz andere Sache. Ich glaube aber, dass das Einkommen bzw. das Gehalt des Kindes so klein sein wird, dass es nicht versteuert werden kann. Aber um auf Nummer sicher zu gehen, kann man sich immer an einen Steuerberater f├╝r Arbeitnehmer wenden und sich dort genau ├╝ber alles informieren.
Wenn es um Steuern geht, da frage ich auch lieber zweimal nach, anstatt sp├Ąter irgendwelche Probleme mit der Steuerbeh├Ârde zu haben.
Liebe Gr├╝├če